“Die Freiheit, die IHR meintet”

Der 25.Jahrestag der Friedlichen Revolution wird vielerorten gefeiert. An diesem Wochenende beim Bürgerfest in Erfurt. Wir haben dort unser Projekt vorgestellt.

Bürgerfest Erfurt

Die ehemalige Stasizentrale in Erfurt ist ein wahrhaft historischer Ort: ein Backsteinbau mitten in der pittoresken Altstadt Erfurts. Vor 25 Jahren, am 4.Dezember 1989, fand hier die erste Besetzung einer Zentrale der Staatssicherheit in der untergehenden DDR statt. Seit nunmehr knapp zwei Jahren ist das Gebäude der Öffentlichkeit als Museum und Gedenkort zugänglich.

In der heutigen Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße fanden  unter Federführung der Stiftung Ettersberg an diesem Wochenende all jene Vereine und Institutionen zusammen, die sich der Aufarbeitung der SED-Diktatur verpflichtet fühlen, etwa die Landeszentrale für Politische Bildung, die Gesellschaft für Zeitgeschichte und die Point-Alpha-Stiftung.

Neben dem Festvortrag des Erfurt Theologieprofessors Josef Pilvousek diskutierten in zwei Podien zunächst Zeitzeugen aus dem Jahre 1989 über “Die Freiheit die WIR meinten”: Auf dem Podium saßen neben Andreas Postel, der als Chef des ZDF-Landesstudios die Runde moderierte, u.a. auch der Erfurter Oppositionelle Matthias Sengewald oder die Autorin Claudia Rusch (u.a. “Meine freie deutsche Jugend”).

Danach diskutierte eine jüngere Runde unter dem Thema “Die Freiheit dir IHR meintet”. Mit dabei war u.a. die Sprecherin des Chaos-Computer-Clubs Constanze Kurz sowie mit Patrick Stegemann ein Vertreter von Die Revolution und ihre Kinder.

Im Foyer des Museums wurden derweil erste filmische Eindrücke des Projekts gezeigt.

Trailer Andreasstraße
Bilder: Franziska Schmidt (Geschichtsverbund Thüringen)


Warning: Use of undefined constant rand - assumed 'rand' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/371130_10437/webseiten/blog/wp-content/themes/RUIK/single.php on line 39

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>